Unsere Geschichte

Ein Blick in die Vergangenheit ...

alt


1926
: Hermann und Klara Paunger betreiben ein kleines Gasthaus in Miesenbach.

1936: Die Urgroßeltern Johann und Juliane Paunger übernehmen den Betrieb und betreiben nebenbei noch eine Fassbinderei, ein Baustoff-Magazin und eine Sammelstelle für Pilze und Beeren.

1965: Kompletter Neubau des Gasthofes unter der Führung von Johann und Herta Paunger.

1975: Bau des Wiesenhauses 50 m vom Gasthof entfernt.

1989: Zubau am westlichen Teil des Haupthauses – 5 neue Zimmer werden geschaffen.

1993: Ein weiterer Zubau erfolgt am Ostende des Haupthauses: zusätzlicher Gastraum und weitere Zimmer werden geschaffen.

1994: Übernahme des Betriebes durch Karl und Helga Paunger.

1997: Bau der 6 Ferienhäuser 500 m vom Ortskern entfernt.

2003: Komplett-Erneuerung des Haupteingangs mit Rampe und Sanierung der Terrasse sowie Neuerrichtung eines Personenlifts.

2008: Neuerrichtung des RuheReichs mit Whirlpool, Sauna, Infrarotkabine und Massageräumen mit Verbindungsgang zum Haupthaus.

2012: Generalerneuerung der Zimmer im Haupthaus.

2015: Umgestaltung des Speisesaals zum Hotelrestaurant. Junior- und Küchenchef Christian Paunger übernimmt das Hotel und setzt vor allem kulinarisch neue Akzente.